Polizei Bielefeld

POL-BI: Polizei sucht zwei flüchtige Wohnungseinbrecher

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld - Stieghorst - Am Montag, 01.12.2014 ergriffen zwei Einbrecher gegen 00:00 Uhr die Flucht aus einem Wohnhaus an der Bertelsmann- und Niemann-Straße, als sie von einem Bewohner überrascht wurden. Zuvor hatten die unbekannten Männer einen Türflügel eines Terrasssenfensters vollständig aus dem Rahmen gedrückt und in das Zimmer gestellt. Sie durchsuchten das gesamte Haus, bis sie von dem 18-jährigen Sohn im Wohnzimmer aufgeschreckt wurden. Die unbekannten Täter stießen den Bewohner zur Seite und nutzten die Lücke der fehlende Terrassentür zur Flucht. Auf ihrem Weg rissen sie noch ein Gartentor nieder, wobei ein Täter an dem Tor stürzte und sich verletzt haben dürfte - vielleicht war das an dem Laufstil erkennbar. Die Flucht führte über den Parkplatz eines Supermarktes über die Stieghorster Straße in Richtung Detmolder Straße. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 1.200 Euro geschätzt.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Zwei männliche Täter, beide mit schwarzen Winterjacken (Daunenjacke) bekleidet, beide mit dunkle Jeans. 1. Täter 185cm - 190cm groß von kräftiger Statur, dieser Täter hat sich eventuell bei dem Sturz über das Gartentor verletzt 2. Täter ca. 175cm schlank mit Mütze

Die Polizei bittet um Hinweise unter: PP Bielefeld / KK 12 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: