Polizei Bielefeld

POL-BI: Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit anderem Radler

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld - Innenstadt - Bereits am Mittwoch, 26.11.2014 stießen zwei Radfahrer gegen 11:05 Uhr am Kesselbrink zusammen. Ein 17-jähriger Bielefelder befuhr mit seinem Fahrrad den Platz parallel zu der Straße Kesselbrink in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Links von ihm habe sich ein Toilettenhäuschen befunden und er habe kurzfristig keine Sicht auf die Lichtzeichenanlage für die Fußgänger gehabt. Nachdem er das Häuschen passiert habe, sei ein Fahrradfahrer mit hoher Geschwindigkeit von links kommend, gegen sein Fahrrad gefahren. Bei dem Zusammenstoß sei er gestürzt und habe sich leicht an der Hüfte verletzt. Der andere Radfahrer - der vermutlich die Straße Kesselbrink an der Fußgängerampel überquert hatte - stürzte ebenfalls. Dieser sei trotz mehrfacher Ansprache aufgestanden und sei in südöstlicher Richtung über den Kesselbrink davon gefahren. Der verletzte 17-Jährige hatte nach dem Unfall einen Arzt aufgesucht und meldete sich anschließend bei der Polizei. Dort wurden Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Eine Beschädigung an dem Fahrrad konnte von den Polizeibeamten nicht festgestellt werden. Die Beschreibung des flüchtigen Radfahrers: Männlich, 25 bis 30 Jahre alt, circa 180 cm groß, braune oder dunkelblonde Haare, westeuropäischer Typ, bekleidet mit einer auffälligen türkisfarbenen Jacke, einer beigen Hose und weißen Adidas Schuhen mit schwarzen Streifen. Die Polizei sucht den flüchtigen Radfahrer und Zeugen unter: PP Bielefeld / VK 1 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: