Polizei Bielefeld

POL-BI: Wohnungsinhaber vertreibt Einbrecher mit Kissen

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld - Innenstadt - Am Montag, 01.12.2014 wurde ein unbekannter Einbrecher gegen 01:10 Uhr durch den Eigentümer eines Einfamilienhauses an der Herforder Straße in die Flucht geschlagen. Der Täter hatte sich Zugang durch die Haustür verschafft und zunächst das Arbeitszimmer nach Beute durchsucht. Allerdings machte der Einbrecher auch nicht vor dem Schlafzimmer des schlafenden Ehepaares halt. Durch ein Geräusch wurde der 65-jährige Bielefelder aufgeweckt. Vor dem Ehebett erblickte er den knienden Täter und warf ihm ein Kissen gegen den Kopf. Der Täter flüchtete mit einem Mobiltelefon als Beute aus dem Wohnhaus. Die alarmierte Polizeistreife konnte den Einbrecher nicht mehr im Wohnumfeld antreffen und nahm eine Strafanzeige auf. Bei dem gestohlenen Handy handelt es sich um ein: Apple I-Phone 4 S in schwarz. Hinweise zu dem Einbruchsdiebstahl bitte an die Polizei unter: PP Bielefeld / KK 12 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: