Polizei Bielefeld

POL-BI: Alkoholisierter Fahrer nach Unfallflucht gefasst

Bielefeld (ots) - st/ Bielefeld-Mitte - Am 24.11.2014, um 22.05 Uhr, wurde ein 67-jähriger Anwohner der Siegfriedstraße durch einen Knall auf einen Verkehrsunfall aufmerksam, der sich soeben auf der Straße vor seiner Wohnung ereignet hatte. Ein grauer Ford Focus mit BI-Kennzeichen war soeben auf einen in Höhe Haus Nr. 65 am Fahrbahnrand geparkten VW Golf aufgefahren. Dabei hatte er wiederum den Golf auf einen davor geparkten Peugeot 208 geschoben. Der Zeuge beobachtete, wie der Ford Focus zurücksetzte und in Richtung Schlosshofstraße davonfuhr, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern. Den alarmierten Polizeibeamten kam auf der Anfahrt zur Unfallstelle der Ford Focus mit Frontschaden entgegen. Die Beamten wendeten und hielten das Fahrzeug an. Der 72-jährige Fahrer aus Bielefeld stritt eine Unfallbeteiligung ab. Wegen des Verdachtes auf Alkohol wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde durch die Beamten sichergestellt.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: