Polizei Bielefeld

POL-BI: Gullydeckel ausgehoben - Zeugen gesucht

Bielefeld (ots) - st/ Bielefeld-Schildesche - Am 23.11.2014 um 02:20 Uhr, wurden bei einem Audi A4 Reifen und Felge beschädigt, als dieser in der Apfelstraße über einen ausgehobenen Gullydeckel fuhr. Ein 37-jähriger Gütersloher war in Richtung Westerfeldstraße unterwegs, als er plötzlich eine Person auf der Straße bemerkte, die ihm fast vor sein Auto sprang. Eine weitere Person am Straßenrand gestikulierte wild in Richtung des Fahrers. Unmittelbar danach fuhr der Audi-Fahrer über den Gullydeckel, der auf der Straße lag. Aus dem vorderen linken Reifen entwich sofort sämtliche Luft. Durch den defekten Reifen und die beschädigte Felge entstand ein Schaden von 300,- Euro. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen auf den Täter, der den Gullydeckel ausgehoben hat. Zudem werden die beiden Personen, die versucht haben, den Fahrer zu warnen, gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt das VK2 unter der Telefonnummer 0521-54 50 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: