Polizei Bielefeld

POL-BI: Flüchtiger Lkw nach Verkehrsunfall auf A2 gesucht

Bielefeld (ots) - st/ Bielefeld-BAB2 - Am 18.11.2014, um 17:30 Uhr, kam es auf der A2, im Bereich Herford, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Daimler E-Klasse aus Warendorf und einem Daimler Crossfire aus Herford. Der 59-jährige Warendorfer befuhr den mittleren Fahrstreifen in Richtung Dortmund, als unmittelbar vor ihm ein polnischer Sattelzug vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen ausscherte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der 59-jährige auf den linken Fahrstreifen aus. Dort fuhr der 19-jährige Fahrer des Crossfire trotz Bremsung hinten auf die E-Klasse auf. Der Lkw mit polnischen Kennzeichen entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. An den beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 2000,- Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen und Hinweise auf den flüchtigen Lkw geben können. Hinweise an VK1 unter 0521-54 50.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: