Polizei Bielefeld

POL-BI: Ladendiebe festgenommen

Bielefeld (ots) - st/ Bielefeld-Sieker - Drei mongolische Ladendiebe (29, 33 und 34 Jahre) wurden in einem Baumarkt an der Detmolder Straße auf frischer Tat ertappt. Am 19.11.2014, um 16:00 Uhr, beobachtete ein Ladendetektiv die drei dabei, wie sie teures Werkzeug in eine mitgeführte Umhängetasche verschwinden ließen. Die hinzugerufene Polizei durchsuchte auch den Pkw der im Sauerland gemeldeten Täter. Dabei fanden die Beamten weiteres Diebesgut, das offensichtlich aus anderen Diebstählen stammt. Die Beute wird insgesamt auf etwa 1200,- Euro geschätzt. Der Pkw und das Diebesgut wurden sichergestellt. Die Täter wurden vorläufig festgenommen. Einer der drei Männer hat bereits eine Haftstrafe wegen Diebstahls abgesessen. Er war erst vor wenigen Wochen aus der Haft entlassen worden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: