Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin

Bielefeld (ots) - st/ Bielefeld-Bethel - Am 17.11.2014 kam es um 09:44 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin, wobei die Fußgängerin schwer verletzt wurde. Eine 38-jährige Bielefelderin befuhr mit ihrem Renault Clio die Gadderbaumer Straße und beabsichtigte, nach links in die Straße Kantensiek abzubiegen. Beim Abbiegen war sie durch eine andere Verkehrssituation kurz abgelenkt. Dadurch übersah sie eine 60-jährige Fußgängerin, die die Straße Kantensiek in Höhe der dortigen Fußgängerfurt überquerte. Beim Zusammenstoß wurde die 60-jährige auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte dann zu Boden. Sie zog sich Hämatome und Abschürfungen zu, die stationär im Krankenhaus behandelt werden mussten. Es entstand Sachschaden in Höhe von 800,- Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: