Polizei Bielefeld

POL-BI: Polizei in Bielefeld erhielt am Mittwoch und Freitag letzter Woche erste Hinweise auf die Unfallstelle Lübbecker Straße

Bielefeld (ots) - AR / Bielefeld - Herford - Wie erst jetzt bekannt wurde, ist die Leitstelle der Polizei in Bielefeld am Mittwochabend, 05.11.2014, von einem Autofahrer über den Schaden an einem Ortsschild an der Lübbecker Straße in Herford - Laar informiert worden. Der Einsatzbearbeiter der Leitstelle klassifizierte diesen Schaden aufgrund eigener Kenntnisse von der Örtlichkeit als älteren Schaden und leitete keine weiteren Maßnahmen ein. Am Freitag, den 07.11.2014, erhielt derselbe Einsatzbearbeiter einen erneuten Hinweis von einem anderen Anrufer zu der vermeintlichen Unfallstelle und gab diesen Hinweis an die Leitstelle der Polizei in Herford weiter. Von dort wurde ein Streifenwagen zur Lübbecker Straße entsandt, der an der Stelle wiederum ältere Unfallspuren feststellte aber keine erkenn-baren Hinweise auf den im Unterholz verdeckten blauen Ford Puma fand.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: