Polizei Bielefeld

POL-BI: Graffiti-Sprayer gesteht 58 Taten

Bielefeld (ots) - st / Bielefeld - Ein 22-jähriger Bielefelder gab in seiner Vernehmung zu, in den letzten 18 Monaten in 58 Fällen "sein" Graffitizeichen geschmiert zu haben. Die Tatorte sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Er hatte eine Vorliebe für Behörden und Einrichtungen. Er beschmierte unter anderem das Parkdeck des Polizeipräsidiums Bielefeld, das Arbeitsamt, das Hauptzollamt, die Stadtbahn und diverse Schulen. Der alkohol- und drogenabhängige Sprayer hat sich nach eigenen Angaben inzwischen erfolgreich therapieren lassen. Die Geschädigten der Farbschmierereien werden in den nächsten Tagen schriftlich durch die Polizei informiert.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: