Polizei Bielefeld

POL-BI: 12-jähriger auf dem Weg zur Schule überfallen

Bielefeld (ots) - st / Bielefeld-Schildesche - Bereits am 04.11.2014 kam es zu einem Raubüberfall auf einen 12-jährigen Bielefelder, bei dem ihm durch drei Unbekannte das Handy gestohlen wurde. Der Junge war auf dem Weg zur Schule, als ihm in Höhe Apfelstraße 120 die drei Täter entgegen kamen. Einer der drei schlug ihm gegen den Kopf, die anderen beiden hielten ihn von hinten fest. Dann rissen ihm die Unbekannten den Tornister vom Rücken und nahmen sein Handy an sich. Als sie feststellten, dass das Handy offensichtlich wertlos war, warfen sie es auf den Boden und traten darauf. Anschließend rannten sie in Richtung der nahe gelegenen Schule davon. Während der Tat sprachen die Täter kein Wort. Die Täter trugen dunkle Kapuzen auf dem Kopf. Sie waren vermutlich etwa 15 Jahre alt. Die Polizei sucht nach Zeugen die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können. Hinweise an das KK 15 unter 0521 - 54 50.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0



Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: