Polizei Bielefeld

POL-BI: Aufgrund Zeugenhinweis alkoholisierte Schulbusfahrerin aus dem Verkehr gezogen

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld - Ein aufmerksamer Autofahrer sorgte am Dienstag, 25.03.2014, mit seinem Anruf bei der Polizei dafür, dass eine alkoholisierte Schulbusfahrerin aus dem Verkehr gezogen wurde. Gegen 12.30 Uhr beobachtete der Zeuge einen Schulbus, der auf der Wilhelmsdorfer Straße in Schlangenlinien unterwegs war. Bei der Kontrolle des Ford Transits, in dem vier Kinder saßen, führte die Polizei bei der 56-jährigen Fahrerin einen Alkoholtest durch. Dieser verlief deutlich positiv, so dass eine Richterin die Entnahme einer Blutprobe anordnete. Die Kinder wurden mit einem Ersatzbus weiter gefahren. Der Führerschein der 56-Jährigen wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: