Polizei Bielefeld

POL-BI: Überführung eines gestohlenen BMW X6 auf der BAB 2 gestoppt

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld/ BAB 2 - Beamte des Einsatztrupps der Autobahnpolizei Bielefeld hatten am Donnerstagmorgen, 27.03.2014, den "richtigen Riecher", als sie auf der BAB 2, Richtung Hannover, zwischen dem Autobahnkreuz Bad Oeynhausen und Porta Westfalica, einen weißen BMW X6 kontrollierten. Gegen 4.45 Uhr stellten die Polizisten im Rahmen der Kontrolle fest, dass am Fahrzeug Dublettenkennzeichen angebracht waren und das Schloss der Fahrertür beschädigt war. Der 18-jährige Litauer am Steuer fuhr den BMW mit einem nicht zum PKW gehörenden Schlüssel-Dummy, welcher im Zündschloss steckte. Die Überprüfung ergab, dass das hochwertige Fahrzeug (Wert 45.000,- Euro) kurz zuvor in Essen entwendet worden war. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen, der BMW wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: