Polizei Bielefeld

POL-BI: Unfallflüchtiger hinterlässt Schaden von 5000,- Euro - Zeugen gesucht

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld Mitte - Die Polizei sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht auf der Dreyener Straße. Ein unbekannter Unfallverursacher hinterließ an einem geparkten PKW einen Schaden von circa 5000,- Euro und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der silberne Ford C-Max wurde am Samstag, 22.03.2014, gegen 18.15 Uhr, am Fahrbahnrand in Höhe Dreyener Straße 3 geparkt. Am Sonntagmorgen, gegen 7.45 Uhr, bemerkten die Besitzer Beschädigungen an der gesamten linken Seite des PKW. Aufgrund der Beschädigungen dürfte der Unfallverursacher in Richtung Bremer Straße unterwegs gewesen sein. An dem unfallverursachenden Fahrzeug dürften ebenfalls erhebliche Beschädigungen erkennbar sein. Wer kann Hinweise zu dem Unfallflüchtigen geben? Hinweise erbittet die Polizei, VK 1, unter Tel. 0521/545-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: