Polizei Bielefeld

POL-BI: Männer beim Geldabheben mit gestohlener EC-Karte erwischt

Bielefeld (ots) - st / Bielefeld-Mitte - Pech hatten zwei Männer aus Bielefeld, die am Nachmittag des 18.03., um 14:00 Uhr, in der Sparkassenfiliale am Niederwall Geld mit einer gestohlenen EC-Karte abheben wollten. Beim Betreten der Bank wurden sie von einem Polizisten der Stadtwache beobachtet, der die beiden 28- und 29-jährigen bereits vom Sehen her kannte. Als der Polizist sah, wie die beiden erfolglos an dem Geldautomaten hantierten, sprach er diese schließlich an und warf einen Blick auf die benutzte EC-Karte. Es stellte sich heraus, dass die Karte keinem der beiden Männer gehörte. Daher nahm der Polizist die beiden mit zur Stadtwache. Hier wurde bekannt, dass die Karte aus einem Diebstahl stammte, der sich etwa eine Stunde zuvor auf dem Parkplatz eines großen Einkaufsmarktes an der Teutoburger Straße ereignet hatte. Dort war einer 85-jährigen Bielefelderin die Handtasche samt Portmonee und EC-Karte aus dem Fußraum ihres Autos geklaut worden, während sie ihre Einkäufe in den Kofferraum lud. Die Frau war gerade auf dem Weg zur Polizeiwache, um Anzeige zu erstatten, als sie durch die Polizei telefonisch über das Auftauchen ihrer EC-Karte informiert wurde. Ihre Handtasche war zwischenzeitlich bei der Polizeiwache am Kesselbrink als Fundsache abgegeben worden. Die beiden vorläufig festgenommenen Asylbewerber wurden nach Prüfung des Sachverhaltes durch den Haftrichter wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: