Polizei Bielefeld

POL-BI: Gerade erst eingereiste Asylbewerber aus Georgien auf frischer Tat beim Ladendiebstahl gefasst und sie finden es lustig

Bielefeld (ots) - FB/ Am 12.3. gegen 12.30 Uhr wurden zwei Männer bei einem Ladendiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft an der Bahnhofstraße auf frischer Tat von den Detektiven angetroffen und anschließend der der Polizei überstellt. Die erst am Montag eingereisten georgischen Asylbewerber im Alter von 25 Jahren hatten jeweils ein Paar Socken entwendet. Beide sprachen kein deutsch und hatten nur eine Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchende dabei. Zur weiteren Sachverhaltsklärung wurden sie mit zur Stadtwache genommen. Beide Männer waren bereits gut gekleidet und hatten neue Geldbörsen bei sich, die nicht zugeordnet werden konnten. Ein mitgeführtes Handy klingelte fortwährend. Die Georgier hatten mehrere Telefonkarten dabei. Beide Männer machten sich während der Maßnahme über die Situation lustig. Gegen beide Männer wurde eine Anzeige wegen Diebstahls gefertigt. Das Ausländeramt wurde benachrichtigt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: