Polizei Bielefeld

POL-BI: Diebstahl von Rucksäcken und Taschen auf der Skateranlage

Bielefeld (ots) - FB/Am 12.3. in der Zeit zwischen 16.45 Uhr und 17.30 Uhr kam es an der Skateranlage auf dem Kesselbrink zu mehreren Diebstählen von Rücksäcken. Eine Mutter hatte mit ihrem Sohn vor der Anzeigenerstattung (Wache PI-Ost Kesselbrink) beobachtet, wie In Höhe der dortigen Baustelle eine Gruppe südländisch aussehender Jugendlicher im Alter von 15- 20 Jahren mehrere Rucksäcke durchsuchten und über den Bauzaun warfen. Diese Jugendlichen werden für den Diebstahl verantwortlich gemacht. Im Rahmen der Streife konnten zwei Rucksäcke von den Beamten wieder aufgefunden zurück gegeben werden Beschreibung: Drei der fünf Tatverdächtigen konnten näher beschrieben werden. Sie sind zwischen 15 und 20 Jahre alt, waren modisch gekleidet, sie trugen Sonnenbrillen und Cappys, südländisches Aussehen.

1.Person: Dunkler Teint, schwarze Kleidung, kurze dunkle Haare (Undercut); diese Person verließ den Kesselbrink mit 2-3 Rucksäcken in Richtung Ravensberger Park. Eine Fahndung nach der Person und den Rucksäcken in diesem Bereich verlief erfolglos.

2. Person: Kurze helle Haare, kurze Hose und ein dunkles T-Shirt

3. Person: Graues T-Shirt, hatte ein Fahrrad dabei.

Hinweise unter der Tel.-Nr. 0521/5450.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: