Polizei Bielefeld

POL-BI: MK "Bad": Gesuchter Audi nach Afrika verschifft

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld/ Gütersloh - Die Mordkommission "Bad" hat den Verbleib des gesuchten Audi 80 ermittelt. Aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung der Mordkommission hatte sich der Käufer zwar nicht gemeldet. Die Identität des Käufers konnte jedoch im Rahmen der Ermittlungen festgestellt werden. Es handelt sich um einen "fliegenden Händler" aus Bielefeld, der den Wagen von dem Tatverdächtigen zwischen Weihnachten 2013 und Neujahr angekauft hatte.

Der Käufer gab an, den Wagen Anfang Februar 2014 an einen Händler in Afrika weiter verkauft zu haben. Das Fahrzeug wurde zunächst nach Antwerpen überführt und dann per Schiff nach Lomé, der Hauptstadt Togos, exportiert. Die Ermittler konnten sicher nachvollziehen, dass der Audi dort auch angekommen ist. Von Lomé wiederum wurde der Wagen nach Nigeria weiter verkauft, wo sich seine Spur verliert.

Ursprüngliche Meldung: 12.02.2014 | 15:10 Uhr POL-BI: MK "Bad" sucht ehemaligen PKW des Tatverdächtigen

Bielefeld - SR/ Bielefeld/ Gütersloh - Die Mordkommission "Bad" sucht den ehemaligen PKW des 28-jährigen Tatverdächtigen und veröffentlicht hierzu ein Foto eines vergleichbaren Fahrzeuges.

Der 28-Jährige soll den grauen Audi 80 um die Weihnachtszeit 2013 an einen "fliegenden Händler" in Verl verkauft haben, dessen Identität unbekannt ist. Anhand der Fahrzeugidentifikationsnummer konnten einige Merkmale des Audis, der ehemals mit dem amtlichen Kennzeichen GT-DC 429 versehen war, ermittelt werden. Das Fahrzeug wurde am 02.01.2014 abgemeldet.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um eine 5-türige Limousine der Marke Audi, Modell 80. Der Farbton heißt "Titan-Metallic" und entspricht der Farbe des Vergleichsfahrzeuges auf dem Foto. Der Audi "Jung-Edition" verfügt über einen Skisack, eine Zentralverriegelung, eine Heckscheibenantenne und ein 5-Gang-Schaltgetriebe. Auf die bisherigen Medienveröffentlichungen gingen zehn Hinweise aus der Bevölkerung auf den gesuchten Audi ein, die derzeit von der MK überprüft werden.

Die MK fragt: Wer hat das Fahrzeug um die Weihnachtszeit 2013 in Verl gekauft? Wer hat den Wagen am 02.01.2014 abgemeldet? Wer kann Hinweise auf den derzeitigen Standort des Fahrzeuges geben? Der Käufer wird dringend gebeten, sich bei Polizei zu melden. Hinweise erbittet die MK "Bad" unter Tel. 05241/ 869-0 oder Tel. 0521/545-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de



Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: