Polizei Bielefeld

POL-BI: Tatverdächtige stellen sich nach Öffentlichkeitsfahndung

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld Mitte - Nach einer Öffentlichkeitsfahndung wegen eines gewaltsamen Übergriffs mit Waffen stellten sich die zwei gesuchten Männer bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 14. Die Polizei hatte ein Foto einer Überwachungskamera veröffentlicht, auf dem die beiden Männer zu erkennen sind. Sie stehen im Verdacht, am 03.11.2013 eine gefährliche Körperverletzung begangen zu haben, bei der auch Waffen eingesetzt wurden. Am Montag, 17.02.2014, erschienen der 24-jährige langhaarige Täter und sein 27-jähriger Mittäter (beide Bielefelder) mit ihren Rechtsanwälten bei der Polizei und stellten sich. Zur Sache machten sie zunächst keine Angaben. Die Ermittlungen dauern an.

Link zur ursprünglichen Meldung: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/12522/2663708/pol-bi-gewaltsamer-uebergriff-mit-waffen-wer-kennt-die-maenner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: