Polizei Bielefeld

POL-BI: Acht Beteiligte bei Auffahrunfällen auf dem OWD - keine Verletzten

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld - Im Berufsverkehr am Montagmorgen, 17.02.2014, ereigneten sich gegen 7.40 Uhr vier Auffahrunfälle mit jeweils zwei beteiligten PKW auf dem Ostwestfalendamm in Höhe Johannistal. Die Verkehrsunfälle, bei denen niemand verletzt wurde, ereigneten sich hintereinander auf der linken Fahrspur in Richtung Innenstadt. Zur Fahrzeugbergung und Unfallaufnahme wurde der OWD für circa eine halbe Stunde voll gesperrt. Ansonsten wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Vier PKW mussten abgeschleppt werden, vier blieben fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 18.000,- Euro. Gegen 11.15 Uhr war die Unfallaufnahme beendet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: