Polizei Bielefeld

POL-BI: Ältere Dame landet mit PKW bei Alleinunfall im Vorgarten

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld Schildesche - Am Samstag, 08.02.2014, geriet eine 79-jährige Bielefelderin im Kreisverkehr Engersche Straße/ Am Pfarracker von der Fahrbahn ab, landete im Vorgarten des Hauses Engersche Straße 68 und verletzte sich bei dem Verkehrsunfall leicht. Gegen 10.30 Uhr befuhr die ältere Dame mit ihrem Peugeot die Engersche Straße. Im Kreisverkehr kam sie in Höhe der Ausfahrt Am Pfarracker nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr geradeaus über die Querungshilfe und durchbrach den Gartenzaun zum Grundstück Engersche Straße 68. Im dortigen Vorgarten prallte sie gegen die Hauswand und kam unterhalb des Balkons der Erdgeschosswohnung zum Stehen. Beim Überfahren der Querungshilfe fuhr sie gegen das dortige Verkehrszeichen, welches durch die Kollision auf den Balkon der Erdgeschosswohnung geschleudert wurde. Die Bielefelderin verletzte sich bei dem Verkehrsunfall leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie nach ambulanter Behandlung entlassen wurde. Der Peugeot musste abgeschleppt werden. Neben dem Verkehrszeichen wurden der Gartenzaun, der Balkon und Teile der Fassade beschädigt. Insgesamt wird der Schaden auf circa 7500,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: