Polizei Bielefeld

POL-BI: Schulwegunfall - unbekannter weißer PKW überrollt Fuß von 8-Jähriger

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld Mitte - Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen PKW, der am Freitagmorgen, 31.01.2014, einer 8-jährigen Schülerin auf der August-Bebel-Straße über den Fuß fuhr und sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernte. Gegen 7.50 Uhr überquerte die Bielefelder Schülerin die August-Bebel-Straße an der Fußgängerampel Ecke Rohrteichstraße bei Grünlicht. Der Fahrer eines weißen PKW bog aus der Rohrteichstraße nach links auf die August-Bebel-Straße ab und überfuhr dabei den Fuß der querenden Fußgängerin. Danach setzte der Fahrer seinen Weg fort, ohne sich um die Schülerin zu kümmern. Ob er den Verkehrsunfall bemerkt hat, ist unklar. Das Mädchen wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen weißen, eher kleineren PKW mit Kofferraum älteren Modells. Der Wagen sei schmutzig gewesen, am Steuer habe ein Mann mit dunklen Haaren und Vollbart gesessen. Wer kann Hinweise zu dem Verkehrsunfall, beziehungsweise zu dem Unfallflüchtigen geben? Hinweise erbittet die Polizei, VK 1, unter Tel. 0521/545-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: