Polizei Bielefeld

POL-BI: Nachtrag zum Artikel "Brennender Reisebus auf der BAB2"

Bielefeld (ots) - (GM) Nach Abschluss der Bergungs- und Fahrbahnreinigungsarbeiten wurde die Vollsperrung der BAB2 in Richtung Dortmund um 14.00 Uhr wieder aufgehoben. Die lettischen Reisegäste, die sich auf dem Weg nach Paris befanden, wurden mit Transportmitteln der Feuerwehr zur "neuen" Raststätte Lipperland Nord verbracht. Dort kümmerte man sich um eine Busersatzgestellung. An dem ausgebrannten Reisebus entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: