Polizei Bielefeld

POL-BI: Skodafahrer fährt frontal gegen einen Beleuchtungsmasten - schwer verletzt

Bielefeld (ots) - Bielefeld - Sennestadt

FB/ Am 23.1. gegen 18.48 Uhr befuhr ein 19jähriger Mann die Paderborner Straße in Fahrtrichtung Paderborn. In einer beginnenden leichten Rechtskurve (150 m vor der Morsestraße) fuhr der junge Mann mit seinem Skoda plötzlich geradeaus über die Gegenfahrbahn. Dann über die Bordsteinkante und weiterhin auch über den kombinierten Geh/Radweg frontal gegen einen dortigen Beleuchtungsmasten. Der Mast wurde hierdurch umgeknickt und erheblich beschädigt. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: