Polizei Bielefeld

POL-BI: Polo-Fahrerin übersieht Rollerfahrer - Mann schwer verletzt

Bielefeld (ots) - Bielefeld - Hillegossen

FB/ Am 23.1. gegen 21.27 Uhr befuhr eine 35-jährige Polo-Fahrerin die Oerlinghauser Straße in Richtung Detmolder Straße. Zeitgleich befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Roller die Oerlinghauser Straße entgegengesetzt in Richtung Oerlinghausen. In Höhe der genannten Einmündung wollte die Polo-Fahrerin dann nach links in den Lipper Hellweg abbiegen. Dabei übersah sie allerdings den entgegenkommenden Roller. Der Roller-Fahrer versuchte noch zu bremsen, kam jedoch aufgrund der nassen Fahrbahn ins Rutschen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 32jährige wurde auf die Motorhaube aufgeladen und dann wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Mann musste mit dem Rettungswagen in das Klinikum Mitte zur stationären Behandlung gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: