Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkehrsunfall auf der A 2 zwischen den AS Bad Eilsen und Porta Westfalica mit zwei leichtverletzten Personen

Bielefeld (ots) - Am 13.01.2014, um 20:50 Uhr befuhr eine 25 Jahre alte Tschechin mit ihrem Pkw den linken Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Dortmund auf der A 2. Zwischen den Anschlussstellen Bad Eilsen und Porta Westfalica - Veltheim wechselte plötzlich ein Pkw vom mittleren auf den linken Fahrstreifen und scherte unmittelbar vor der Tschechin ein. Die Tschechin verlor die Kontrolle über ihren Pkw, stieß gegen die Mittelschutzplanke und kam auf dem linken Fahrstreifen quer zur Fahrtrichtung zum Stehen. Sowohl die Tschechin, als auch ihre Beifahrerin verließen sofort den Pkw und suchten Schutz hinter der Mittelschutzplanke. Kurze Zeit später fuhren zunächst ein 62 Jahre alter Mann aus Lehrte und anschließend eine 67 Jahre alte Frau aus Hannover in die Unfallstelle. Der Pkw der 67 jährigen Hannoveranerin wurde nach dem Zusammenstoss mit dem tschechischen Pkw nach rechts abgewiesen, prallte gegen das Heck eines polnischen Lkw, wurde erneut abgewiesen und kam letztendlich hinter der ersten Unfallstelle auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Sowohl die Hannoveranerin, als auch der Lehrter wurden durch den Unfall leicht verletzt und mittels Krankenwagen der Feuerwehr Porta Westfalica in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die Richtungsfahrbahn Dortmund der A 2 wurde zunächst für ca. eine Stunde komplett gesperrt, anschließend wurde der Verkehr für ca. 20 Minuten zweistreifig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Um 22:30 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die A 2 wurde für den fließenden Verkehr wieder freigegeben Es entstand insgesamt ein Stau von ca. 5 Kilometern. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 35.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: