Polizei Bielefeld

POL-BI: 6 Personen bei Verkehrsunfall auf der A 2 zwischen des AS Oelde und Herzebrock-Clarholz verletzt

Bielefeld (ots) - Am Freitag, den 10.01.2014, ereignete sich gegen 14.50 Uhr auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover, zwischen den Anschlussstellen Oelde und Herzebrock-Clarholz, ein Verkehrsunfall mit drei schwer und drei leicht verletzten Personen. Aufgrund stockenden Verkehrs mussten Verkehrsteilnehmer ihre Geschwindigkeit fast bis zum Stillstand reduzieren. Nachfolgende Fahrzeuge bemerkten dies zu spät und fuhren auf. Es kam insgesamt zu 3 Unfällen mit acht beteiligten Fahrzeugen. 7 Personen werden mittels Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.1 Person bleibt unverletzt, 3 können nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen und 3 Personen müssen stationär verbleiben. Von den acht beteiligten Fahrzeugen waren sechs nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover gesperrt, der Verkehr wurde an der AS Oelde abgeleitet. Der Sachschaden beträgt ca. 55.000 ,--Euro. Die Staulänge betrug ca. 12 km.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: