Polizei Bielefeld

POL-BI: Pkw überschlug sich auf der BAB 2 - Frau wurde leicht verletzt

Bielefeld (ots) - Am Donnerstagmittag, gegen 13:30 Uhr, befuhr eine 59 Jahre alte Frau aus Detmold mit ihrem Pkw den linken Fahrstreifen der BAB 2 in Richtung Dortmund. Zwischen den Anschlussstellen Veltheim und Porta Westfalica wechselte plötzlich ein roter Pkw vom mittleren auf den linken Fahrstreifen und scherte unmittelbar vor der Detmolderin ein. Die Detmolderin musste stark bremsen und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw schleuderte über alle drei Fahrstreifen, überschlug sich und kam im Graben neben der Fahrbahn auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Durch den Unfall wurde die Frau leicht verletzt. Die Feuerwehr Minden erschien an der Unfallstelle und führte die Verletzte mittels Krankenwagen einem nahegelegenen Krankenhaus zu. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen wurden zwei Fahrstreifen gesperrt. Der Verkehr wurde einstreifig an der Unfallstelle vorbeigeleitet, wodurch ein Stau von ca. 5 Kilometern länge entstand. Gegen 14:30 Uhr war die Unfallstelle geräumt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 4000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: