Polizei Köln

POL-K: 170522-3-K Mit Messer auf Schulhof gedroht - Jugendlicher festgenommen

Köln (ots) - Am Montagmorgen (22. Mai) hat ein Jugendlicher (16) in Köln-Ostheim mehrere Schüler und einen Lehrer mit einem Messer bedroht. Wenige Minuten später nahmen Polizisten den Flüchtigen fest.

Kurz vor 10 Uhr ging der Jugendliche auf das Gelände des Schulzentrums im Hardtgenbuscher Kirchweg und bedrohte Schüler und Lehrer. Ein Lehrer stellte sich dem polizeibekannten 16-Jährigen gegenüber. Daraufhin flüchtete er zu Fuß. Unmittelbar vor seiner Festnahme verletzte sich der Angreifer selbst leicht. Unter Vorhalt der Dienstwaffe nahmen Beamte den 16-Jährigen in der Rösrahter Straße widerstandslos fest.

Möglicherweise soll es eine Vorbeziehung zwischen einer Schülerin und dem Festgenommenen gegeben haben. Zum genauen Motiv und weiteren Hintergründen dauern die Ermittlungen an. Nach derzeitigem Stand ist kein Schüler oder Lehrer körperlich verletzt. Der schulpsychologische Dienst der Bezirksregierung ist vor Ort im Einsatz. (bk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: