Polizei Köln

POL-K: 170209-3-K Autoknacker auf frischer Tat ertappt - Festnahme

Köln (ots) - Dank aufmerksamer Zeugen (38, 50) hat die Polizei Köln am Donnerstagmorgen (9. Februar) zwei Autoknacker (29, 32) im Stadtteil Nippes auf frischer Tat festgenommen.

Kurz nach Mitternacht bemerkte der 50-Jährige zwei Männer, die sich an mehreren geparkten Autos auf der Kempener Straße zu schaffen machten. "Ich sah, wie die beiden an den Türen von mindestens zehn Pkws rüttelten und versuchten diese zu öffnen. Bei einem Citroen schafften die Männer es und stiegen ein", schilderte der Zeuge seine Beobachtungen bei der Anzeigenaufnahme.

Die 38-Jährige hatte das Duo zuvor ebenfalls bei ihren Einbruchsversuchen beobachten können und über den Notruf "110" die Polizei verständigt.

Alarmierte Beamte nahmen die zwei Autoknacker noch in Tatortnähe fest. Aus dem geöffneten Kleinwagen hatten die beiden ein mobiles Navigationsgerät entwendet. Dieses fanden die Uniformierten in einer Sporttasche, die der 32-Jährige bei sich trug. Die Polizisten nahmen die Verdächtigen vorläufig fest.

Die zwei Autoknacker müssen sich nun in einem Strafverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls aus Kraftfahrzeugen verantworten und warten derzeit auf den Termin beim Haftrichter. (st

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: