Polizei Köln

POL-K: 170209-1-K Mit Radfahrer kollidiert - Pkw-Fahrer flüchtet von Unfallstelle

Köln (ots) - Zeugensuche

Nach der Kollision mit einem Pkw ist am gestrigen Nachmittag (8. Februar) im Kölner Stadtteil Lindenthal ein Radfahrer (41) gestürzt und verletzt worden. Der Pkw-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 41-Jährige war gegen 15.40 Uhr auf der Kitschburger Straße in Richtung Dürener Straße unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur Schinkelstraße überholte ein blauer Mercedes den Radfahrer. Dabei kam es zur seitlichen Berührung beider Fahrzeuge. Der 41-Jährige stürzte und verletzte sich. Ohne anzuhalten, setzte der Mercedes-Fahrer seine Fahrt fort.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zum flüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrer oder Fahrerin machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: