Polizei Köln

POL-K: 160923-2-K Entgegenkommendes Krad beim Linksabbiegen übersehen - Suzuki-Fahrer schwer verletzt

Köln (ots) - Infolge eines Verkehrsunfalls auf der Max-Glomsda-Straße im Kölner Ortsteil Poll hat am Mittwochmorgen (22. September) ein Motorrad-Fahrer (30) schwere Verletzungen erlitten. Gegen 8.45 Uhr kam es auf Höhe der dortigen Zulassungsstelle zur Kollision mit einem abbiegenden Pkw Opel.

Dessen Fahrerin (41) war unmittelbar zuvor von der Straße Am Grauen Stein kommend in Fahrtrichtung Rolshover Straße unterwegs gewesen. Vor der gegenüber liegenden Grundstückseinfahrt zur Zulassungsstelle wechselte sie ihren Angaben zufolge auf den linken von zwei Fahrstreifen: "Ich hielt an und bog, da ich kein anderes Fahrzeug sah, nach links ab. Dann nahm ich nur noch einen ´Knall´ wahr."

Der Unfallgegner gab an, mit seiner Suzuki auf der linken Spur der Gegenfahrbahn gefahren zu sein: "Ich habe noch den grauen Omega anhalten gesehen. Plötzlich, als ich auf ihrer Höhe war, bog die Fahrerin über meinen Fahrstreifen hinweg ab." Er habe noch versucht, auszuweichen. "Aber ich konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden", so der 30-Jährige weiter gegenüber den aufnehmenden Beamten.

Zeugenangaben zufolge kollidierte die schwere Maschine mit der vorderen rechten Fahrzeugseite des Omega. Anschließend rutschte der Kradfahrer über die Motorhaube auf den Asphalt.

Passanten und Unfallzeugen betreuten die beiden Beteiligten bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte. Während die geschockte Opel-Fahrerin ambulant behandelt wurde, fuhr ein Rettungswagen den verletzten Suzuki-Fahrer in eine Klinik, wo er stationär verbleibt. Seine Maschine wurde abgeschleppt. Ausgetretene Betriebsstoffe wurden von der Feuerwehr abgebunden. Gegen 11 Uhr waren die Maßnahmen vor Ort beendet. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: