Polizei Köln

POL-K: 160921-6-K Fußgängerin von Stadtbahn erfasst

Köln (ots) - Am Mittwochnachmittag ist eine Fußgängerin (27) in Bayenthal von einer Stadtbahn der Linie 16 erfasst und tödlich verletzt worden.

Die 27-Jährige kam gegen 16.20 Uhr zu Fuß vom Rheinufer und schob ein Fahrrad. Sie beabsichtigte in Höhe der Tacitusstraße die parallel zum Gustav-Heinemann-Ufer verlaufenden Bahngleise zu überqueren. Als sie auf die Schienen trat, wurde sie von der in Richtung Ubierring fahrenden Bahn erfasst und unter dem Triebwagen eingeklemmt. Rettungskräfte der Feuerwehr konnten die Fußgängerin nur noch tot bergen.

Das Unfallaufnahmeteam der Polizei Köln ist eingesetzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Nach Zeugenaussagen soll die junge Frau bei "Rot" die Gleise betreten haben. (cs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: