Polizei Köln

POL-K: 160911-5-K Rollerfahrer mit Heroin erwischt - Festnahme

Köln (ots) - Etwa 20 Gramm Heroin beschlagnahmt

Die Polizei Köln hat gestern Nachmittag (10. September) im Stadtteil Kalk einen Rollerfahrer (28) vorläufig festgenommen. In der Bekleidung des 28-Jährigen fanden die Polizisten rund 20 Gramm Heroin. Es ist beabsichtigt, den Festgenommenen noch heute dem Haftrichter vorzuführen.

Gegen 14 Uhr war ein Motorradpolizist auf der Eythstraße unterwegs. Der Uniformierte erkannte einen Mopedfahrer, der seinen Roller auf der Straße stoppte. Sofort kamen mehrere Personen auf den Verdächtigen zu. Nach einem kurzen Gespräch beschleunigte der Mann sein Kleinkraftrad und fuhr davon.

Der Polizist stoppte den Rollerfahrer. Bei der anschließenden Durchsuchung fand der Beamte insgesamt vier abgepackte Einheiten an Heroin - Festnahme. Kriminalbeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler prüfen, ob dem Beschuldigten auch der Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen werden kann. Die Ermittlungen dauern an.

Der Festgenommene ist bereits polizeibekannt und muss sich jetzt wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. (he)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: