Polizei Köln

POL-K: 160810-1-SU/BAB Lkw kommt von B42 ab und kracht in mehrere Autos

Köln (ots) - Am Mittwochmorgen (10. August) ist ein Lkw in Bad Honnef von der Bundesstraße 42 abgekommen und auf dem Gelände eines Autohauses in mehrere Autos gekracht. Verletzt wurde niemand. Ein Drogenvortest bei dem Lkw-Fahrer (32) verlief positiv.

Gegen 8.10 Uhr war der 32-Jährige mit seinem Gespann auf der B42 in Richtung Linz unterwegs. In der Ausfahrt Bad Honnef stieß der 40-Tonner gegen das Heck eines vorausfahrenden Autotransporters (Fahrer 60) und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort durchbrach der Lkw einen Zaun eines Autohändlers und stieß mit sechs Fahrzeugen zusammen.

Während der Unfallaufnahme machten Polizisten mit dem 32-Jährigen einen Drogenvortest. Dieser verlief positiv. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des Lkw-Fahrers und ordneten eine Blutprobenentnahme durch einen Arzt an.

Durch die Bergungsmaßnahmen kann es im Laufe des Vormittags zu Verkehrsbehinderungen kommen. (bk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: