Polizei Köln

POL-K: 160802-3-K Dunkler Pkw flüchtet nach Verkehrsunfall in Braunsfeld - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Am Freitagabend (29. Juli) ist eine junge Frau (22) in Köln-Braunsfeld bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher ist flüchtig.

Gegen 18 Uhr befuhr die 22-Jährige mit ihrem Renault die linke Fahrspur der Aachener Straße in Richtung stadtauswärts. Während der Fahrt bemerkte die junge Frau neben sich einen dunklen Pkw, der immer wieder die Fahrspur wechselte und dabei nicht auf den nachfolgenden Verkehr achtete.

Kurz vor der Einmündung Aachener Straße/Paulistraße beschleunigte der Unbekannte sein Fahrzeug und wechselte von der rechten auf die linke Fahrspur der Aachener Straße, ohne dabei auf den nachfolgenden Verkehr zu achten.

Die 22-Jährige wurde durch den Fahrstreifenwechsel genötigt ihr Fahrzeug abzubremsen und nach rechts auszuweichen um einen Zusammenstoß mit dem anschließend Flüchtigen zu vermeiden.

Da sich zu diesem Zeitpunkt auf dem rechten Fahrstreifen ein schwarzer Ford Tourneo befand, der verkehrsbedingt an der roten Ampel wartete, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort. Der Mann soll nach Angaben der Zeugen etwa 50 bis 60 Jahre alt sein und graue Haare haben.

Die Polizei sucht nun Zeugen die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zum Fahrzeug und zum Fahrer machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.(sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: