Polizei Köln

POL-K: 160724-1-K Angetrunkenen niedergeschlagen und beraubt - Täter festgenommen

Köln (ots) - Beute sichergestellt

Nach einem Überfall auf einen angetrunkenen Mann (52) in der Nacht von Freitag auf Samstag (22./23. Juli) in der Kölner Innenstadt hat die Polizei zwei Tatverdächtige (23, 27) festgenommen.

Kurz nach 1 Uhr wollte der 52-Jährige die Platzfläche des Ebertplatzes in Richtung Sudermanstraße verlassen, als er auf der Treppe auf zwei Bier trinkende Männer traf. Plötzlich fiel das Duo wortlos über den Bergheimer her, der sich nach Kräften wehrte. Beim Gerangel fiel er die Treppe herunter. Dabei zog er sich blutende Verletzungen zuzog, die ambulant versorgt werden mussten.

Nach dem Sturz raubten die Täter die Brieftasche und das Mobiltelefon ihres Opfers und flüchteten in zunächst unbekannte Richtung. Hilfe suchend wendete sich der Geschädigte an einen Taxifahrer, der unverzüglich die Polizei verständigte.

Wenige Minuten nach der Tat traf eine Streifenwagenbesatzung an der Kreuzung Theodor-Heuss-Ring/Clever Straße auf die beiden Tatverdächtigen und nahm sie fest. In einem nahegelegen Gebüsch fanden die Beamten in einem Beutel die geraubten Gegenstände.

Die Männer sollen heute (24. Juli) dem Haftrichter vorgeführt werden. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: