Polizei Köln

POL-K: 160718-2-K/BAB Schwertransporter sorgt für stundenlange Sperrung auf der BAB 1

Köln (ots) - Ein leichterer, aber dennoch folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht auf Montag (18. Juli) im Baustellenbereich der BAB 1 in Höhe des Autobahndreiecks Erfttal.

Gegen 4 Uhr war der Fahrer (50) eines unbeladenen Schwerlasttransportes in Richtung Dortmund unterwegs, als er den Baustellenbereich befuhr. Dabei übersah der 50-Jährige die linksseitig montierte Schrammwand. Bevor der Fahrzeugführer reagieren konnte, verschob sein tonnenschwerer Laster die Elemente der Schutzplanke über mehrere hundert Meter. Dabei rissen sechs Achsen sowie die Ölwanne des Fahrzeuges, das schließlich quer unter der Schilderbrücke zur BAB 61 zum Stehen kam.

Die Bergung des Fahrzeugs sowie die Reparaturarbeiten werden bis in die späten Nachmittagsstunden (18. Juli) andauern. (ms)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: