Polizei Köln

POL-K: 160715-1-K Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Köln (ots) - Am Freitagvormittag (15. Juli) ist ein Radfahrer (13) in Köln-Rodenkirchen bei einer Kollision mit einem Lkw schwer verletzt worden.

Gegen 10.20 Uhr befuhr ein Niederländer (35) mit seinem Sattelzug die Weißer Straße in Richtung Ludwigstraße. Parallel zu dem Gespann fuhr ein 13-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Fuß/Radweg der Weißer Straße. Der Lkw-Fahrer bog an der Einmündung nach rechts in die Hammerschmidtstraße ab. Dabei touchierte er mit seiner Zugmaschine den Zweiradfahrer, der geradeaus weitergefahren war.

Der Junge stürzte zu Boden und verletzte sich am rechten Fuß. Nach notärztlicher Versorgung brachte ein Rettungswagen den Verletzten in ein Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme durch das Verkehrsunfallteam der Polizei Köln, sperrten die Beamten die Hammerschmidtstraße im Einmündungsbereich.

Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen übernommen. (cs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: