Polizei Köln

POL-K: 160712-2-K Kradfahrer schwer verletzt

Köln (ots) - Am Montagnachmittag (11. Juli) ist ein Kradfahrer (44) in Köln-Ehrenfeld bei einer Kollision mit einem BMW schwer verletzt worden.

Die Fahrerin (29) des Pkw parkte am rechten Fahrbahnrand auf der Subbelrather Straße in Richtung Ehrenfeldgürtel in Höhe des Simarplatzes. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr die 29-Jährige gegen 15.25 Uhr an und wendete auf der Fahrbahn, um ihre Fahrt in Richtung Äußere Kanalsstraße fortzusetzen. Hierbei kam es zu einer Kollision mit dem 44-Jährigen, der mit seiner Harley-Davidson die Subbelrather Straße stadtauswärts befuhr. Er kollidierte mit der rechten Fahrzeugseite des BMW. Bei dem Sturz verletzte er sich schwer.

Nach notärztlicher Erstversorgung der rechten Hand brachten Rettungskräfte den Harley-Fahrer in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln war eingesetzt. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats 2 der Polizei Köln dauern an. (cs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: