Polizei Köln

POL-K: 160708-1-K Unfall auf der BAB 565 - 78-Jähriger schwer verletzt

Köln (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 565 ist gestern Abend (7. Juli) ein Pannenhelfer (78) von dem Seitenspiegel eines Citroens Jumper erfasst und schwer verletzt worden.

Der 78-Jährige wollte einem Arbeitskollegen zu Hilfe kommen, der mit seinem Fiat Doblo auf dem Seitenstreifen der A 565 mit einer Panne liegengeblieben war. Um wichtige Medikamente aus dem Unfallwagen umzuladen, hielt der ältere Herr zirka 1,5 Kilometer vor dem Autobahndreieck Bonn-Nordost mit seinem baugleichen Auto hinter dem Pannenfahrzeug an. Er stieg aus seinem Fahrzeug aus und wollte sich zu dem liegengebliebenen Fahrzeug begeben.

Plötzlich wurde er von dem rechten Außenspiegel des vorbeifahrenden Citroens erfasst. Nach bisherigen Ermittlungen konnte der 33-jährige Citroen-Fahrer wegen eines parallel fahrenden Fahrzeugs nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Der Zusammenstoß mit dem älteren Herrn war so heftig, dass der Spiegel abriss und die Windschutzscheibe zerbrach.

Rettungskräfte brachten Schwerverletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der behandelnden Ärzte besteht keine Lebensgefahr. (ms)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: