Polizei Köln

POL-K: 160704-3-K Fußgänger von Pkw erfasst - schwer verletzt

Köln (ots) - Am Sonntagmorgen (3. Juli) ist ein Kölner (34) in der Innenstadt von einem Ford Focus erfasst und schwer verletzt worden.

Nach Zeugenangaben überquerte der 34-Jährige gegen 9.30 Uhr in Höhe der Lindenstraße die Ringe, obwohl die Fußgängerampel für ihn Rotlicht zeigte. Kurz bevor der Mann den gegenüberliegenden Gehweg erreicht hatte, ging er plötzlich wieder zurück.

Hier wurde er trotz Vollbremsung von einem Ford Focus (Fahrer: 49) erfasst. Der 49-Jährige hatte zum Unfallzeitpunkt den Habsburgerring in Richtung Hohenstaufenring befahren. Bei der Erstversorgung nahmen die Rettungskräfte starken Alkoholgeruch bei dem 34-Jährigen wahr. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Der Verletzte verblieb stationär in einem nahe gelegenen Krankenhaus.

Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats 2 dauern an. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln war im Einsatz. (ml)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: