Polizei Köln

POL-K: 160627-1-K Fahndung nach Überweisungsbetrüger - Fotos

Unbek. TV bei Abhebung 2

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit mit Fotos aus Überwachungskameras nach einem bislang unbekannten, professionellen Betrüger. Bereits am 24. Februar hat der Mann einen hohen Bargeldbetrag vom Konto eines Bergheimers (76) abgehoben.

Zuvor hatte der Gesuchte bei der Postbank einen offenbar gefälschten Ausweis vorgelegt, um dort eigens ein Empfängerkonto einzurichten. Auf dieses ließ er dann mittels eines mit Daten und gefälschter Unterschrift des Geschädigten versehenen Überweisungsträgers einen fünfstelligen Betrag umbuchen. Beim Abheben dieser ergaunerten Summe bei einer Kölner- sowie einer Leverkusener Filiale wurde der Betrüger und Urkundenfälscher aufgenommen.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 33 bittet Zeugen dringend um Hinweise zu Identität und Aufenthaltsort des Abgebildeten unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: