Polizei Köln

POL-K: 160621-2-K Nach Kollision ins künstliche Koma versetzt - Senior verstorben

Köln (ots) - Nachtrag zur Pressemeldung vom 17. Januar, Ziffer 3

Der 70-jährige Fußgänger, der am Freitagabend (15. Januar) auf der Escher Straße in Köln-Bilderstöckchen schwer verletzt wurde, erlag gestern im Krankenhaus seinen Verletzungen. (we)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: