Polizei Köln

POL-K: 160306-5-K Zwei Tote durch Schüsse im Krankenhaus

Köln (ots) - Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Am Sonntagnachmittag (6. März) sind ein Mann (59) und eine Frau (59) in Köln-Ehrenfeld durch Schüsse tödlich verletzt worden.

Gegen 16 Uhr meldeten Zeugen eine leblose Person im Innenhof eines Krankenhauses an der Schönsteinstraße. Nach derzeitigem Kenntnisstand lagen im Hof ein toter Mann und eine lebensgefährlich verletzte Frau. Die Frau erlag trotz sofortiger notärztlicher Behandlung ihren Verletzungen.

Es ist ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet worden. Hinweise auf ein Fremdverschulden Dritter liegen derzeit nicht vor. Die genauen Tatumstände sind zum jetzigen Zeitpunkt ungeklärt. Ebenso stehen die Personalien der Verstorbenen noch nicht zweifelsfrei fest.

Die Polizei Köln hat eine Mordkommission eingerichtet. Die Ermittlungen dauern an. (we)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: