POL-K: 160212-2-K Fremde Bankkarte eingesetzt - Fahndungsfotos

POL-K: 160212-2-K Fremde Bankkarte eingesetzt - Fahndungsfotos
TV'in3

Köln (ots) - Mit den Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Köln nach einer derzeit noch unbekannten Betrügerin. Der Gesuchten wird vorgeworfen, mit einer fremden EC-Karte im September in mehreren Geschäften im gesamten Bundesgebiet eingekauft zu haben.

Am 20.Juni (Samstag) hatte die spätere Geschädigte (50) ihre EC-Karte in einem Fahrkartenautomaten in Berlin-Prenzlauer Berg stecken lassen. Die Verdächtige kaufte mit dieser Karte über einen längeren Zeitraum per Lastschrift damit ein. Die Betrügerin setzte die Geldkarte in 20 unterschiedlichsten Geschäften im gesamten Bundesgebiet ein. Der 50-Jährigen entstand ein Schaden in fünfstelliger Höhe.

Die Polizei Köln sucht Zeugen. Wer kennt die Person auf den Fahndungsfotos? Wer kann Angaben zu der Identität und dem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 33 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: