POL-K: 160129-4-K Tötungsdelikt in Ostheim - Festnahme

Köln (ots) - Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Heute Abend (29. Januar) ist eine Kölnerin (20) an einer Stadtbahnhaltestelle auf der Rösrather Straße in Köln-Ostheim von einem Mann (21) mit einem Messer angegriffen und tödlich verletzt worden.

Der Tatverdächtige suchte im Anschluss die Polizeiwache in Köln-Kalk auf und meldete die Geschehnisse.

Uniformierte nahmen den 21-Jährigen vorläufig fest.

Die Polizei Köln hat eine Mordkommission eingesetzt.

Die Beamten gehen zurzeit von einer Beziehungstat aus.

Die Ermittlungen dauern an. (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: