Polizei Köln

POL-K: 160120-8-K Fahndung nach entwichenem Gefangenem

Köln (ots) - Seit heute Nachmittag (20. Januar) fahndet die Polizei Köln nach einem aus der Sicherungsverwahrung entwichenen Verurteilten (58). Dem 58-jährigen Peter Breidenbach gelang heute während eines begleiteten Ausgangs in einem Brauhaus in der Kölner Innenstadt die Flucht.

Nach bisherigen Ermittlungen hielt sich der Flüchtige gegen 13.30 Uhr in dem Brauhaus nahe des Doms auf. Hier verliert sich seine Spur. Der Mann ist etwa 188 Zentimeter groß, hat eine schlanke Statur und einen Oberlippenbart. Er war bekleidet mit schwarzen Springerstiefeln, einer khakifarbenen Cargohose und einem blauen Bundeswehrpullover ohne Emblem. Weiterhin trug er eine hellblaue Weste. Der flüchtige Breidenbach ist Diabetiker und auf Insulin angewiesen. Peter Breidenbach saß unter anderem wegen Sexualdelikten in Haft. Die Polizei Köln appelliert an die Bevölkerung, den Mann im Falle des Antreffens nicht selbst anzusprechen, sondern umgehend den Notruf 110 der Polizei zu wählen. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: