FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizei Köln

POL-K: 160118-4-K Flinker Kölner stellt Räuber - Hinsehen- Handeln- Hilfe holen

Köln (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (17. Januar) haben zivile Polizeibeamte einen flüchtigen Räuber in der Kölner Innenstadt festgenommen. Der Mann (23) hatte zuvor mehrere Kleidungsstücke aus einem Club entwendet.

Gegen 4.40 Uhr beobachtete ein Kölner (48) den 23-Jährigen, als dieser in einer Lokalität in der Schaafenstraße mehrere Jacken an sich nahm - auch die des Kölners. Als der 48-jährige den Täter ansprach, lief er mit der Beute weg. Der Geschädigte rannte dem Langfinger hinterher und war schneller: Kurz vor dem Hohenstaufenring stellte er den nordafrikanischen Täter, doch die Beute wollte dieser nicht hergeben. Zivilbeamte, die die Schaafenstraße bestreiften, beobachteten die Nacheile und nahmen den Räuber fest. Bei der Festnahme leistete der Mann Widerstand.

Der Haftrichter erließ Haftbefehl wegen räuberischen Diebstahls und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Der flinke Kölner erhielt seine Jacke umgehend zurück, der Täter sitzt bereits in der JVA Köln ein. (md)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: