Polizei Köln

POL-K: 151231-1-K Motorradfahrer auf der Aachener Straße tödlich verunglückt

Köln (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Morgen (31.Dezember) ist ein Motorradfahrer (18) in Köln-Braunsfeld tödlich verunglückt. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen fuhr der 18-Jährige kurz nach Mitternacht auf seiner Suzuki über die Aachener Straße in Richtung stadteinwärts. Kurz hinter der Haltestelle Clarenbachstift stürzte der junge Mann und schleuderte mit seinem Fahrzeug gegen zwei geparkte Pkw. Auch ein sofort hinzugerufener Notarzt konnte dem Motorradfahrer nicht mehr helfen. Der 18-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln war eingesetzt. Die Aachener Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme in Richtung stadteinwärts gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen auf Hochtouren. Beamte des Verkehrskommissariats 2 haben diese aufgenommen.

Die Polizei Köln sucht dringend nach Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben und Angaben zur Unfallursache machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 021/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: